Nov 09 2012

Profilbild von Valentin
Valentin

Regionals

Abgelegt 18:10 unter Allgemein

Am letzten Samstag fanden in Alabama die South Regionals der NCAA DevisionII in Huntsville, Alabama statt. Gemeinsam mit dem Team reisten wir am Freitag Morgen von Tampa über Houston, Texas mit dem Flieger an. Mit kurzem Zwischenstopp am Hotel ging es dann auf den Kurs. Die Strecke lag etwa 25min von unserem Hotel entfernt. Zunächst fuhren wir über den Highway, nahmen die Abfahrt und die Straßen wurden immer schmaler und die Besiedlung, die ohnehin schon nur sehr dünn war, nahm noch weiter ab. An einer Minitankstelle stand dann ein kleines Schild “NCAA XC South Regionals”. Dass wir es überhaupt gefunden haben war nur dem Navi zu verdanken. Wir waren also irgendwo im nirgendwo ;-) Die Strecke selbst war jedoch sehr schön und ich freute mich über das herbstliche Wetter und die vielen verschiedenen Farben des Laubes neben dem Kurs. So ein bisschen vermisse ich das Klima aus Deutschland dann doch…

Nach der Streckenbesichtigung ging es dann zum Space and Rocket Center. Neben dem Rennen war dies mein persönliches Highlight.

Am Samstag Morgen um 9Uhr ging es dann für mich und die anderen Jungs aus dem Team auf die 10km lange Strecke. Wie schon die Rennen zuvor fühlte ich mich zwar nicht besonders gut, im Vergleich zu meiner üblichen Form, aber ich fand einen guten Rhythmus. Die ersten 5 km lief ich auf dem hügeligem Kurs im 17:00. Die zweite Runde war das Feld ganz schön verteilt und ich lief meinen Rhythmus, meist ohne auch nur einen Läufer neben mir. Nach 8km fühlte ich dann, dass ich langsamer wurde und versuchte noch einmal die Frequenz zu steigern. Am Ende konnte ich dann auf dem letzten km noch 2 Läufer einholen und lief mit einer Zeit von 34:37 ins Ziel. Etwa 2 min schneller war mein Zimmerpartner Carl Dunne. Mit einem super 5. Platz sicherte er sich als einziger aus unserem Team das Ticket zu den NCAA DevisionII Nationals. Glückwunsch!

Nach dem Rennen ging es dann so schnell wie möglich zum Flughafen um den Flieger nicht zu verpassen.

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.